Wir sind schockiert und trauern um fast 50 Getötete und viele Verletzte bei den Terrorangriffen auf Moscheen in Christchurch/ Neuseeland.
Die Nacht der Wünsche “Regaib” und die drei Monate
Übergriff auf Vorstandsmitglied der DITIB-Moschee Bretten
Die islamischen Religionsgemeinschaften DITIB und IGBW lehnen das vom Land vorgeschlagene Stiftungsmodell zur inhaltlichen Verantwortung des IRU in Baden-Württemberg ab.
Neuer Vorstand stellt sich der Presse vor und formuliert seine Perspektive
DITIB wählt neuen Vorstand und fordert Deeskalation und Rückkehr zu Sachthemen
Das II. Treffen der europäischen Muslime wurde mit Verlesung der Abschlusserklärung beendet
DİTİB verurteilt die tendenziöse Berichterstattung der BILD-Zeitung aufs Schärfste
15.03.2019
Wir sind schockiert und trauern um fast 50 Getötete und viele Verletzte bei den Terrorangriffen auf Moscheen in Christchurch/ Neuseeland.
06.03.2019
Die Nacht der Wünsche “Regaib” und die drei Monate
08.02.2019
Übergriff auf Vorstandsmitglied der DITIB-Moschee Bretten
29.01.2019
Die islamischen Religionsgemeinschaften DITIB und IGBW lehnen das vom Land vorgeschlagene Stiftungsmodell zur inhaltlichen Verantwortung des IRU in Baden-Württemberg ab.
16.01.2019
Neuer Vorstand stellt sich der Presse vor und formuliert seine Perspektive
07.01.2019
DITIB wählt neuen Vorstand und fordert Deeskalation und Rückkehr zu Sachthemen
04.01.2019
Das II. Treffen der europäischen Muslime wurde mit Verlesung der Abschlusserklärung beendet
29.12.2018
DİTİB verurteilt die tendenziöse Berichterstattung der BILD-Zeitung aufs Schärfste